Liquiditätsplan für das Gastgewerbe


Liquiditätsplan für das Gastgewerbe

6,95
Preis zzgl. MwSt.


In den Beratungsfällen zeigt sich immer wieder, dass fehlende Liquidität ein großes Problem im Geschäftsalltag darstellt. Veranstaltungen werden nachträglich bezahlt, Waren müssen aber beispielsweise vorfinanziert werden. Oft wird auch einfach die Mehrwertsteuer „mitverarbeitet“ und wenn dann die Abbuchung vom Finanzamt kommt, ist die Lücke da. Mit unserem Liquiditätsplan planen Sie Einnahmen und Ausgaben taggenau, um genau solche Lücken zu vermeiden.

Was kann’s?

Das Tool ist speziell für gastgewerbliche Betriebe aufgearbeitet. Das heißt, Sie tragen alle Einnahmen und Kosten entsprechend des SKR 70 in den Liquiditätsplan ein. Zusammen mit dem aktuellen Kontostand und ggf. vorhandenen offenen Linien auf dem Konto wird automatisch der Stand Ihrer Liquidität ermittelt. Die Erfassung erfolgt pro Monat und innerhalb des Monats tageweise. Sie wissen Sie immer rechtzeitig, wann Liquiditätslücken drohen.

Wer braucht’s?

Alle, die Ihre Liquidität (flüssiges Geld) sorgfältig planen wollen. Wer jeden Monat mit dem Geld „jonglieren“ muss, sollte unbedingt mit unserem Liquiditätsplan arbeiten. Das Tool ist auch für Existenzgründer, die eine Liquiditätsplanung bei der Bank vorlegen müssen, geeignet.

Was nützt’s?

Das  Tool ist geeignet, um Ihre Finanzen in den Griff zu bekommen. Es zeigt rechtzeitig, wann Liquiditätslücken drohen. So haben Sie immer Gelegenheit, rechtzeitig Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bank & Finanzen, Existenzgründung